Entwicklung der Zahlen: Handys, SMS und Briefe

Während der Briefverkehr in der Schweiz in den letzten Jahren nur wenig zugenommen hat, verzeichnen Handybenutzung und SMS einen explosionsartigen Zuwachs.

Ein einig Handyvolk
Die Grafik zeigt: Heute gibt es siebenmal so viele Handykunden wie vor fünf Jahren. Auf der X-Achse sehen Sie die Zahlen in Millionen.

Quelle: Anbieter

 

SMS-Flut
Die Grafik widerspiegelt einen explosionsartigen Anstieg: Die Zahlen auf der X-Achse zeigen die Anzahl pro Tag verschickter SMS in Millionen an.

Quelle: Anbieter

 

Konstante Briefpost
Auch der Briefversand nahm zu – wenn im Vergleich auch nur leicht. Auf der X-Achse sehen Sie die Zahlen pro Jahr in Milliarden.

Quelle: Post

 
13. April 2001, Beobachter 8/2001