Mit diesem Heft übernimmt Andres Büchi neu die Chefredaktion des Beobachters. Der erfahrene Journalist war zuletzt beim Zürcher «Tages-Anzeiger» Nachrichtenchef und verantwortlicher Ausgabeleiter. Der 51-jährige Büchi wird zusammen mit dem bisherigen Blattmacher Matthias Pflume für journalistische Qualität, Kontinuität und gleichzeitig frischen Wind sorgen.

Bereits im April hat Remo Leupin seine Arbeit als Leiter Projekte aufgenommen. Er wirkte zuletzt bei der «Basler Zeitung» als Produktionschef und Online-Verantwortlicher. Leupin ist verantwortlich für die «Kompakt»-Ausgaben des Beobachters, betreut aber auch Pläne für neue Publikationen. Bisheriges Mitglied der Chefredaktion ist Toni Wirz, Leiter unseres Beratungszentrums, einer weiteren zentralen Aktivität des Beobachters. Vor kurzem ist Monica Muijsers von der Tamedia zum Beobachter zurückgekehrt und hat die Leitung von Beobachter online übernommen. Sie treibt ein Riesenprojekt voran: die umfassende Neukonzeptionierung unserer Internetplattform.

Die publizistischen Aktivitäten der Beobachter-Gruppe werden immer vielfältiger. Die grösste Publikumszeitschrift der Schweiz betreibt auch den grössten Ratgeber-Buchverlag sowie verschiedene Medienpartnerschaften. Nach meinem Rücktritt als Chefredaktor werde ich als publizistischer Leiter die Gesamtverantwortung und Koordination über alle journalistischen Bereiche übernehmen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit einem starken Beobachter-Leitungsteam.

Anzeige