Stagiaires

  • Sich in der Branche nach persönlichen Kontakten zu jungen, qualifizierten Berufsleuten im Ausland erkundigen.

  • Bewerbungsunterlagen genau studieren. Referenzen einholen, sich zu einem Vorstellungsgespräch verabreden.

  • Infos zum Stagiaire-Abkommen: Bundesamt für Migration, www.swissemigration.ch


Au-pairs

  • Kosten auflisten. Au-pairs haben Anrecht auf Lohn, Kost und Logis. Dazu kommen die Kosten für Krankenkasse, AHV und Quellensteuer. Auch für Sprachkurse hat die Gastfamilie aufzukommen. Die Richtlinien für Lohn und Arbeitszeit sind kantonal unterschiedlich geregelt.

  • Au-pair-Agenturen nach Bewerbungen fragen. Sie vermitteln geeignete Kandidatinnen und geben allgemeine Informationen. Zum Beispiel: www.profilia-stgallen.ch, www.go2talk.ch

  • Ein Gespräch mit der Kandidatin führen. So stellen Sie fest, ob die Chemie stimmt.