• Alter: Vermittelt werden junge Frauen und Männer im Alter zwischen 15 und 25 Jahren.
  • Dauer: Möglich sind Aufenthalte von sechs bis zwölf Monaten Dauer in der Westschweiz und im Tessin. Die Wochenenden sind frei.
  • Gastfamilie: Meist werden drei Familien vorgeschlagen, die man für ein bis drei Schnuppertage besuchen kann.
  • Arbeit: Hauptarbeit ist die Betreuung der Kinder und die Hilfe im Haushalt. Gearbeitet wird, je nach Abmachung, zwischen 30 und 40 Stunden in der Woche für einen Monatslohn zwischen 300 und 550 Franken. Der Arbeitsvertrag ist ab Unterzeichnung der Eltern und der Gasteltern verbindlich. Kündigungsfrist: ein Monat.
  • Schule: Au-pairs besuchen wöchentlich einen bis drei halbe Tage eine Sprachschule. Die Kosten trägt der Schüler.
  • Vermittlungskosten: Je nach Organisation zirka 40 Franken Einschreib- und zwischen 180 und 210 Franken Vermittlungsgebühr.
Anzeige