1. Home
  2. Arbeit
  3. Beobachter TV: Kleinunternehmer in Nöten

Beobachter TVKleinunternehmer in Nöten

Wenn der Schuldenberg ins Unermessliche wächst oder ein wochenlanger Ausfall wegen Operation droht: Beobachter TV berät zwei Kleinunternehmer in Nöten.

Kleinunternehmer Behzad Afshar (links) im Gespräch mit Jürg Keim von Beobachter TV.

Von

Noch vor kurzem hatte der gebürtige Iraner Behzad Afshar zwei florierende Betriebe: ein Café mit Kiosk und eine Elektronikfirma. Jetzt ist das Café pleite und der Umsatz der Elektronikfirma zusammengebrochen. Doch die Mietverträge laufen weiter, täglich kommen neue Rechnungen, und der Schuldenberg wächst ins Unermessliche. Afshar weiss nicht mehr weiter und sucht Rat von Beobachter TV. Ein harter Job für Jürg Keim.

An Aufträgen mangelt es der selbständigen Putzfrau Muriel Stillhart nicht. Ganz im Gegenteil. Aber sie sollte dringend wegen Arthrose ihre Hüfte operieren lassen. Nur kann sie sich nicht leisten, wochenlang auszufallen. Auch weil sie ungenügend versichert ist – so wie viele Selbständigerwerbende. Jürg Keim hilft der Endvierzigerin auf die Beine und sagt, was zu tun ist.

Diese Episode von Beobachter TV verpasst? Hier können Sie sie sich in voller Länge ansehen: 

Veröffentlicht am 23. Oktober 2015