Fredy Zeller setzt auf die Gewissenhaftigkeit der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten. Der Geschäftsführer von MF Online Dienstleistungen in Baar verschickt Faxinhabern in der ganzen Schweiz ein Formular für den Eintrag in sein kostenloses Online-Telefon- und Branchenregister ch-telefon und bittet um eine Faxbestätigung.

«Ich habe Rücklauf aus allen Branchen», freut sich der Internetunternehmer im Nebenberuf. Seit Oktober letzten Jahres haben sich 3000 Kunden registrieren lassen. Selbst Adressaten ohne Interesse an einem Registereintrag faxen das Formular pflichtschuldig zurück. Das geht ganz schön ins Geld, denn die Übertragung der Antwort kostet Fr. 6.66 pro Minute. Ausserdem verlängern diverse Raster die Sendezeit, wodurch sich pro Fax schon mal 20 bis 40 Franken Umsatz summieren können.

Weil sich verschiedene Adressaten beschwerten, hat Zeller das Schreibfeld «Wir wünschen keinen Eintrag» inzwischen von der Faxvorlage gestrichen. Vergeblich – denn besonders Pflichtbewusste notieren die Absage weiterhin von Hand auf das Schreiben und faxen es an den Absender zurück.