«Die Liebeserklärung an die Natur», wie der zuständige Redaktionsleiter Remo Leupin das Magazin beschreibt, hat beim Publikum und im Anzeigenmarkt bereits mit den ersten drei Nummern eingeschlagen. «Wir haben keinen Zweifel am Erfolg des neuen Beobachter-Titels», sagt Ralph Büchi, CEO der Axel Springer Schweiz AG, die den Beobachter herausgibt.

BeobachterNatur soll die Natur zeigen, wo sie besonders reizvoll ist, wo sie verletzlich ist, aber auch wo sie Konzepte entwickelt hat, an denen sich die heutige Wissenschaft ein Vorbild nimmt. Kurz: BeobachterNatur richtet sich an alle, die die Natur schätzen, ihr neugierig begegnen und einen umweltschonenden Lebensstil pflegen.

Das Heft wird im Einzelabonnement angeboten, als Kombiabo mit dem Beobachter und auch im Einzelverkauf am Kiosk für Fr. 5.80.