Les Prés-d’Orvin ist kein Geheimtipp. Der kleine Wintersportort über Biel bietet Hügel zum Schlitteln, ein Skigebiet mit zwei Bügelliften, Schneewanderwege und Langlaufloipen. An Wochenenden kollabiert hier der Verkehr, weil Wetterflüchtlinge die schmale Strasse hinauf an die Sonne drängen.

Unter der Woche ist das Hochtal jedoch ein Idyll, besonders ganz hinten, am Ende der Strasse, wo das Häuschen des Langlaufloipenvereins Les Prés-d’Orvin-Chasseral steht. Hier stört kaum ein Geräusch die winterliche Stille. Zu hören ist nur der unter Stöcken knarrende Schnee und das Zischen der Skier, die über die Loipe wetzen.

Im Dunkeln ist gut laufen

Der Loipenbetrieb wird von den Mitgliedern des Vereins Les Prés-d’Orvin-Chasse­ral (LLV) geführt. Das 50 Kilometer lange Loipennetz zieht sich kreuz und quer wie Tierspuren durch den Winterwald – von Les Prés-d’Orvin auf 1028 Meter über Meer bis hinauf auf den Chasseral knapp 600 Meter höher. Eine besondere Attraktion ist die drei Kilometer lange Nachtloipe – sie ist von Montag bis Freitag ab Einbruch der Dämmerung bis 21 Uhr beleuchtet.

Helfer pflegen mit dem vereinseigenen Pistenfahrzeug die Loipe oder verkaufen im warmen Kassenhäuschen die zehnfränkigen Tageskarten. Am Wochenende hilft ein pensionierter Sportartikelverkäufer aus, der sich um die Materialvermietung kümmert und für jeden Kunden die passende Ausrüstung findet.

Von Ansturm ist werktags nichts zu spüren. Nur selten begegnet man anderen Läufern – für Anfänger gut so, denn Langlaufen ist nicht so leicht, wie es aussieht. Glücklicherweise bietet der LLV Kurse an.

Anzeige

Wer den Latten gänzlich misstraut und mehr Halt braucht, kann im Langlaufzen­trum Schneeschuhe mieten und auf eigenen Pfaden durch die Wälder stapfen.

Quelle: Balz Ruchti

An- und Abreise: Mit Postauto ab Biel bis Les Prés-d’Orvin, Le Grillon; von dort zirka ein Kilometer zu Fuss. Oder direkt per Auto (an Wochenenden sind Parkplätze knapp).

Verpflegung: Diverse Berggasthöfe entlang des Loipennetzes – die allerdings unter der Woche nicht durchgehend geöffnet sind.

Anzeige

Weitere Informationen: www.loipen.ch