1. Home
  2. Beratung
  3. Ich vermisse ihn so sehr!

Am TelefonIch vermisse ihn so sehr!

In der Dominikanischen Republik, im Bild der Rincon Beach, lebt der Mann der Anruferin. Bild: Thinkstock Kollektion

Wann muss ein Mann seine Frau finanziell unterstützen? Zuerst einmal muss die Hochzeit in der Schweiz anerkannt sein...

von Gabriele Herfort

«Muss mich mein Partner finanziell unterstützen?», fragt eine Abonnentin an der Beratungshotline des Beobachters. «Sind Sie denn verheiratet oder leben Sie im Konkubinat?», frage ich zurück.

«Verheiratet sind wir schon, aber bis jetzt leben wir noch nicht zusammen», sagt die Frau. «Wenn Sie verheiratet sind, muss Ihr Mann Sie unterstützen. Auch wenn Sie verschiedene Wohnungen haben. Wichtig ist nur, dass Sie eine der Wohnungen zur gemeinsamen Familienwohnung erklären», sage ich.

Hochzeit unter Palmen

«Er ist Dominikaner und lebt in der Dominikanischen Republik», erwidert die Anruferin. «Das ist ­natürlich ziemlich weit weg», sage ich mitfühlend. «Ich nehme an, dass Sie sich trotzdem regelmässig sehen.» – «Ja, natürlich! Ich habe vor, bald wieder zu ihm zu fliegen. Ich ­vermisse ihn ja so sehr», schluchzt die Frau. «Er ist so unglaublich gutaus­sehend und reich dazu. Im August haben wir unter Palmen geheiratet – es war ein einziger Traum. Und er hat versprochen, mir Geld zu schicken. Aber nun weigert er sich.» – «Ja ist die Heirat in der Schweiz denn schon an­erkannt?», frage ich. «Das ist ja grad das Problem», sagt die Frau leise. «Er hat noch eine Frau und zwei Kinder.»

Veröffentlicht am 2015 M02 17