Von der Hilfe des Beobachter-Beratungszentrums hat Urs Wild aus dem aargauischen Endingen im Laufe der Jahre schon ein paarmal profitiert. Seien es Fragen zur Altersvorsorge, zu mangelhaften Produkten oder Darlehensverträgen: «Dank dem Beobachter weiss ich bei rechtlichen Fragen immer, was zu tun ist oder welcher Weg eingeschlagen werden soll», sagt der 59-jährige Maschineningenieur. Als er kürzlich vor der Frage stand, wie eine Liegenschaft in der Verwandtschaft übertragen werden kann, war ihm klar, dass das Beratungszentrum Rat weiss. Was er nicht wusste: Sein Anruf war das 500'000. Anliegen, das per Mail oder per Telefon beantwortet wurde. Dies wurde gebührend gefeiert: mit einem Blumenstrauss, einer Beobachter-Abogutschrift und mit Champagner.