«Globi wird 75», stand am 1. März in den Medien. Gratulation dem Jubilar! Doch wurde der Gelbschnabel nicht unlängst 70? Eine kleine Recherche fördert Verwirrliches zutage: 1985 feierte Globi den 50. Geburtstag, 1992 den 60., 1994 wieder den 50. und 2003 den 70.

Wie kann das sein? Je nach Meldung wäre er heute 72, 75, 63 oder 74 Jahre alt. Wem soll man glauben? Oder leidet der arme Vogel gar an einer neuartigen Krankheit, die das Altern nach Belieben verlangsamt oder beschleunigt?

Vielleicht aber kann Globi, der Tausendsassa, einfach nicht rechnen. Eine Episode aus «Globi, der Kinderfreund» legt diese Erklärung nahe: «Rosmarie, heut lernbegierig / Findet ihre Rechnung schwierig.» Globi will ihr helfen. «Globi schanzt und ist beflissen / Hell zu glänzen mit dem Wissen; / Schliesslich weiss auch er nicht Rat, / Wie man kommt zum Resultat.»

Jubiläen sind gut fürs Geschäft Doch nein, das kann nicht sein. Globi, der Alleskönner, wird doch noch seinen Geburtstag kennen und mit dem Taschenrechner umzugehen wissen.

Ein Blick in Globis bewegte Geschichte bringt mehr Klarheit: Geboren ist Globi 1932, als ihn sein Schöpfer, der Zeichner Robert Lips, erstmals aufs Blatt kritzelte. So betrachtet, wird er dieses Jahr tatsächlich 75 Jahre alt. 1935 erschien aber das erste Globi-Buch, deshalb lag auch der «Blick für die Frau» richtig, der 1985 «50 Jahre Globi» feierte. Und 1944 wurde der Globi-Verlag gegründet, daher war es zumindest vertretbar, dass der «Blick» 1994 über Globis 50. Geburtstag berichtete. Dass 2003 über Globis 70. Geburtstag geschrieben wurde, hat hingegen damit zu tun, dass die Jubiläumsausstellung mit einem Jahr Verspätung fertig wurde.

Die Globi-Jubiläums-Orgie ist weniger eine Erfindung der Journalisten, sondern eher das Resultat der Marketingstrategie des Globi-Verlags, der jede Möglichkeit für ein Jubiläums-Pressecommuniqué gezielt nutzt. Denn Jubiläen kurbeln das Geschäft an.

Deshalb werden wir aller Voraussicht nach bereits 2009 erneut Globis 65. Geburtstag feiern dürfen, 2010 ist dann der 75. Geburtstag ein zweites Mal fällig. Und 2012 folgt der erste, 2015 der zweite, 2024 der dritte 80. Geburtstag. Spätestens dann erscheint wohl das Buch «Globi, der Marketing-Fachmann».

Quelle: Globi Verlag
Anzeige