Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kilogramm weisses Gemüse nach Wahl (Kohlrabi, Fenchel, Lauch, Blumenkohl, Krautstiel, Sellerie, Wirz)
  • 1 Liter Gemüsebouillon
  • Butter, Pfeffer, Salz

Kräutersauce

  • Glatter (italienischer) Peterli, Schnittlauch, Koriander, Ingwer, Senf, Butter, Parmesan


Zubereitung

  • Das Gemüse grob rüsten und nacheinander kurz andünsten.

  • In eine grosse Pfanne geben und mit Bouillon bedecken.

  • Kochen, bis das Gemüse gar, aber noch leicht bissig ist (zirka 30 Minuten).

  • Mit einem Sieb herausnehmen und in eine eingefettete Gratinform geben (die Flüssigkeit nicht wegschütten – sie kann an einem anderen Tag als Suppe gegessen werden).

  • Die Kräuter und zwei Esslöffel Bouillon mit dem Mixer pürieren, mit etwas Senf abschmecken, einen Esslöffel geraffelten Ingwer dazugeben und das Gemüse damit bedecken.

  • Reichlich Butterflocken und Parmesan darüber streuen und im Ofen bei 150 Grad 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.


Der Gratin eignet sich gut als Beilage zu einer Grillade im Garten oder auf dem Balkon.