Preis: um 8 Franken1 Zwiebel2 Kartoffeln, mehlig kochend1 Teelöffel Paprikapulver, edelsüss4 Esslöffel Erdnussbutter «Crunchy»1 Lorbeerblatt1 Liter schwache Bouillon1/2 Bio-Orange, Abrieb und Saft2 Esslöffel frischer Dill, gehackt

Zeitaufwand: 35 Minuten

  • Zwiebel und Kartoffeln grob würfeln und in etwas Öl andünsten.
  • Paprikapulver, Erdnussbutter und Lorbeerblatt sowie die Bouillon dazugeben. 25 Minuten köcheln lassen.
  • Das Lorbeerblatt herausnehmen und alles mit dem Pürierstab mixen.
  • Orangensaft und -abrieb sowie den Dill unterrühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Wer will, kann auch noch Schweinswürstli oder Wienerli dazureichen. Und wer keine Nussstückchen in der Suppe mag, kann natürlich auch normale Erdnussbutter verwenden.