Einkaufsliste für 4 Personen

Preis: um 70 Franken

  • 600 Gramm Nierstück vom Kalb

  • 2 Esslöffel Kaffeebohnen
  • 1/2 Esslöffel schwarzer, grob gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • 1 Bratenthermometer

  • 3 Pastinaken
  • 350 Gramm grüne Spargeln
  • 1 Esslöffel Butter

Zubereitung

Zeitaufwand: 40 Minuten

Fleisch mindestens eine Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen.

Den Backofen auf 240 Grad Mittelhitze vorheizen.

Kaffeebohnen mörsern oder feinst mahlen und mit dem Pfeffer und dem Zucker mischen. Das Fleisch mit dem Olivenöl einreiben und in der Gewürzmischung wälzen. Auf eine ofenfeste Platte legen.

Das Bratenthermometer in die Mitte des Fleisches stecken. In der Mitte des Ofens braten, bis die Kerntemperatur 54 Grad beträgt. Ofen abstellen, Tür ein wenig öffnen und das Fleisch mindestens zehn bis fünfzehn Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Pastinaken schälen und in Rädchen schneiden, die Spargeln schräg in Stücke. In der Butter etwa zehn Minuten braten, ab und zu wenden. Leicht salzen und pfeffern. Zusammen mit dem in Scheiben geschnittenen Fleisch auftragen.

Anzeige

Die scharfe Süsse

Pastinaken sind rübenförmige Wurzeln, die leicht süsslich und scharf wie Sellerie schmecken, aber viel weniger intensiv. Sie eignen sich auch für Püree und Suppen.

Quelle: Dominic Büttner