Einkaufsliste für 4 Personen

Preis: um 15 Franken

  • 2 Teelöffel Butterfett
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 500 Gramm Rüebli in Scheiben
  • 100 Gramm Sellerie, gewürfelt
  • 6 Deziliter Gemüsebouillon
  • 1/2–1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • 1/4 Teelöffel Kardamompulver
  • 1/2 Liter Kokosmilch
  • 8 Jakobsmuscheln
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Bio-Orange
  • 4 Holzspiesschen oder Rosmarinstängel

Zubereitung

Zeitaufwand: 35 Minuten

Zwiebel in Butterschmalz andünsten. ­Rüebli und Sellerie dazugeben, kurz mitdünsten. Mit der Bouillon aufgiessen und samt den Chiliflocken und dem Kardamom rund 20 Minuten kochen, bis die Gemüse weich sind. Mit dem Mixstab pürieren. Kokosmilch beifügen. Falls die Suppe noch zu dick sein sollte, mit etwas ­Wasser verdünnen. Abschmecken und warm halten.

Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. ­Jakobsmuscheln salzen und pfeffern, etwas Orangenschale darüberreiben; Muscheln auf Spiesschen stecken. Im heis­sen Öl beidseits 2 Minuten braten. Servieren.

Wenn Schoten scharfe Blättchen werden

Chiliflocken gibts beim Grossverteiler oder in türkischen Lebensmittel­läden – dort haben Sie das Richtige erwischt, wenn «Pul ­Biber» (Blättchenpfeffer) draufsteht.