Zutaten für vier Personen: 600 Gramm gemischte Fischstücke (Ledergerber hat Loup de mer, Seeteufel, Lachs und Crevetten gewählt), 100 Gramm Pilze (Eierschwämme und Shiitake), 1 gehackte Zwiebel, 1 rote und 1 gelbe Peperoni, Olivenöl, Salz, Pfeffer, frischer Dill, fein gehackt, 1 Esslöffel Butter, 2 Deziliter Weiss-wein, 2 Deziliter Hühnerbouillon, 1 Becher vegetarischer Rahm

Zubereitung: Fischstücke würzen, mit ein wenig Olivenöl eine Stunde marinieren. Die Peperoni in grobe Stücke schneiden, zehn Minuten in Wasser kochen. Die Haut ablösen und die Stücke beiseite legen. In der Bratpfanne Butter erhitzen und die Zwiebel andünsten. Fische und Pilze dazugeben, ein paar Minuten anbraten, mit Weisswein ablöschen. Hühnerbouillon dazugeben und fünf Minuten auf kleinem Feuer köcheln. Mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen, Rahm dazugeben. Wer den bleichen Fischen Farbe verleihen möchte, kann einen Teelöffel Tomatenmark zur Sauce geben. Wer lieber Grün will, fügt etwas Pesto bei, für Gelb genügen ein paar Maiskörner. Mit Safranreis und den Peperoni servieren.

Anzeige