1 Kilogramm Kalbsbraten über Nacht marinieren in: 1 Esslöffel Senf, 1 Esslöffel Worcestershiresauce, 1 Rosmarinzweig, 2 Blättern Salbei, gehackt, 1 Esslöffel Öl.

Fleisch salzen und in 1 Esslöffel Öl anbraten und mit einigen Kalbsknochen in einen Bräter geben.

5 Deziliter kalte Milch angiessen und ein paar Saucenzwiebeln dazugeben, im 220 Grad heissen Ofen 30 Minuten braten. Dann auf 180 Grad reduzieren und eine weitere Stunde schmoren lassen.

Anzeige

Braten herausnehmen und warm stellen. Sauce abseihen und aufkochen, mit 2 Esslöffeln Wermut und etwas Rahm verfeinern. Wer eine dickere Sauce möchte, kann sie mit etwas Maizena andicken.