Zucchetti-Carpaccio

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 bis 2 kleine Zucchetti, in hauchdünne Scheiben geschnitten,
  • 1 Zitrone,
  • 1 Bund Schnittlauch,
  • 1 Stück Parmesan,
  • Salz, Pfeffer,
  • Aceto Balsamico, Olivenöl


Zubereitung:

  • Die Zucchettischeiben auf den Tellern verteilen,
  • Zitrone auspressen, den Saft darüberträufeln.
  • Öl und Essig ebenfalls darüberträufeln und mit Salz und Pfeffer vorsichtig würzen.
  • Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren: Parmesan in feine Scheiben schneiden, ein paar davon auf jeden Teller legen.
  • Schnittlauchstängel in der ganzen Länge quer darüberlegen.


Pizza «Monika»

Teigzutaten für 4 Personen:

  • 500 Gramm Mehl,
  • 3 Deziliter Wasser,
  • 20 Gramm Hefe,
  • 1 Teelöffel Salz,
  • Olivenöl


Für Sugo und Belag:

  • 4 Tomaten,
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree,
  • 1 Beutel Büffel-Mozzarella,
  • Gemüse nach Wahl (zum Beispiel Lauch, Zwiebeln, Peperoni, Champignons),
  • Salz, Pfeffer,
  • Origano, Thymian


Zubereitung Teig:

  • Hefe und Salz im handwarmen Wasser auflösen.
  • Einen Spritzer Olivenöl dazugeben.
  • In einer Teigschüssel zum Mehl geben und von Hand 15 Minuten kneten, bis eine glatte Teigkugel entsteht.
  • Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und mindestens eine Stunde zugedeckt stehen lassen.
  • Danach den Teig ausrollen.


Zubereitung Sugo und Belag: Monika

Anzeige
  • Fasnacht macht nicht einen Sugo im klassischen Sinn, sondern schneidet die entkernten Tomaten in feine Würfel, zieht das Tomatenpüree darunter und legt die Mischung als Erstes auf den Teig.
  • Darauf folgen Mozzarellawürfel, Gemüse, Salz, Pfeffer und Gewürze. (Tipp: Die Gemüse, ausser Champignons, vorher kurz blanchieren oder im Steamer dämpfen.)
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, die Pizza auf der untersten Rille rund 15 Minuten backen.
  • Während dieser Zeit sollte die Backofentür nicht geöffnet werden.