Tom-Ka-Suppe, Zutaten für 4 Personen

1 Beutel Tom-Ka (thailändische Gewürzpaste, erhältlich in Spezialgeschäften)

1 Büchse Kokosnussextrakt (400 Milliliter)

300 Gramm Erbsen

400 Gramm geschälte Krevetten

2 Würfel Zucker

Zitronengras

Tabasco

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zur Vorbereitung die Erbsen kurz blanchieren, ebenso (separat) die Krevetten, falls es frische sind.

Die Tom-Ka-Paste in 2 Deziliter kochendem Wasser auflösen. Kokosnussextrakt dazugeben.

Zitronengrasstängel der Länge nach aufschneiden, Blätter voneinander trennen (das Zitronengras dient lediglich als Würze und wird nicht gegessen!).

0,5 Liter Wasser dazugeben und die Suppe während 15 Minuten leicht kochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Tabasco schärfen.

Die Erbsen in die Suppe geben, am Schluss die Krevetten dazugeben.

Nochmals kurz aufkochen und servieren.

Lamm «Cannes», Zutaten für 4 Personen

3 bis 4 gleich dicke Lammfilets

4 Peperoni in diversen Farben

500 Gramm junge Kartoffeln

Anzeige

Marinade

frischen Salbei, gehackt und gemischt mit scharfem Senf

Pfeffer, Salz und Olivenöl

Zubereitung

Die Lammfilets eine Stunde vor der Zubereitung mit der Marinade einreiben und beiseite stellen.

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Kartoffeln mit der Schale in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne langsam braten.

Die Peperoni entstielen, entkernen und verkehrt auf ein Backblech stellen.

Im Ofen zirka 15 bis 20 Minuten garen, bis sie bräunlich werden. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die kalten Peperoni enthäuten, in Stücke schneiden und mit wenig Salz bestreuen.

Die Lammfilets auf das Backblech legen und 8 bis 10 Minuten auf der oberen Rille garen, bis sie innen rosa sind (zusätzlich den Grill einschalten).

In Tranchen schneiden und mit den Bratkartoffeln und den Peperoni servieren.

Anzeige