Ich bin seit vier Jahren mit meinem Freund zusammen, und wir haben eine schöne Beziehung. Nun wünsche ich mir ein Kind und möchte heiraten. Er will aber erst eine Ehe schliessen, wenn ich schwanger bin. Jetzt sind meine Träume und Vorstellungen zunichte. Was soll ich tun, ohne die Beziehung zu riskieren? Annette H.

Wenn Sie die Beziehung unter keinen Umständen gefährden wollen, tun Sie wohl am besten, was Ihr Freund will. Aber ob das klug ist, ist eine andere Frage. Zwar ist es schon fast die Regel, dass man ohne Trauschein zusammenlebt und erst heiratet, wenn ein Kind unterwegs ist; etwa 50 Prozent der Ehen werden heute so geschlossen. Wenn Ihre Träume und Vorstellungen aber anders sind, sollten Sie diese ernst nehmen und mit Ihrem Freund darüber sprechen. Schlimmstenfalls passt dieser Mann mit seiner Einstellung eben nicht zu Ihren Idealen, und Sie riskieren besser eine Trennung, als sich selbst zu verraten. Es könnte nämlich sein, dass Sie sich nie verzeihen, nachgegeben zu haben. Ob Anpassung oder Widerstand ist allerdings Ihre ganz persönliche, eigenständige Entscheidung. Niemand kann Ihnen diese abnehmen.