An einem Tag hatte die Familie Besuch. Die Besucher wollten unbedingt den Garten sehen. Doch die Mutter sagte: «In unserem Garten wächst nur Unkraut.» Aber die Gäste wollten den Garten trotzdem sehen. Also zeigte die Mutter ihnen den Garten.

Doch als sie beim Garten waren, hatte es nicht nur Unkraut, sondern auch noch eine wunderschöne Blume, die etwa einen Meter gross war. Als die Mutter in den Garten ging, um die Blume zu betrachten, fing diese plötzlich an zu reden: «Endlich rupfst du mich nicht mehr aus!» Die Mutter war starr vor Erstaunen, denn sie hatte noch nie eine sprechende Blume gesehen. Nach einiger Zeit fragte sie die Blume: «Hast du das viele Unkraut wachsen lassen?» «Ja natürlich!», rief die Blume, «sonst würde ich nicht wachsen.» Die Gäste hatten nichts gemerkt, sie waren schon wieder im Haus.

Anzeige

Von da an hatte die Familie den schönsten Garten, mit wunderbarem Gemüse und der geheimnisvollen Blume. Es hatte kein Unkraut mehr, weil die Blume wachsen durfte und darum das Unkraut nicht mehr wachsen liess.