Walter Noser, Fachbereich Familie:

Wenn Sie Kinder haben, werden Ihre Geschwister sowieso nichts erben. Das gilt auch, wenn Sie keine Kinder haben, aber Ihre Eltern noch leben. Doch selbst wenn Ihre Eltern verstorben und Sie kinderlos und nicht verheiratet sind, würde Ihr Hab und Gut nur dann an Ihre Geschwister gehen, wenn Sie in Ihrem Testament nichts anderes verfügen. Ihre Geschwister sind nämlich nicht pflichtteilsgeschützt. Das heisst, dass Sie als Erben einsetzen können, wen Sie wollen. Es genügt bereits, wenn Sie ein entsprechendes Testament handschriftlich verfassen, Ihre Unterschrift und das Datum darunter setzen und es so aufbewahren, dass es nach Ihrem Tod gefunden wird.

Anzeige