Ich hätte aus diesem Käse auch ein eigenes Parfüm hergestellt, es würde K+D heissen - Käseduft. Meine graue Farbe würde mir verleiden, sie wäre auch nicht mehr in Mode. Deshalb würde ich mich in ein Kinderzimmer schleichen und Wasserfarben stehlen, um mir das Fell rosa mit gelben Punkten zu färben.

Nach dem Kino in die Disco

Dann würde ich mir eine rote Schleife um den Schwanz binden. Jetzt würden nur noch die modernen Barbieschuhe mit Absätzen fehlen. Ich wäre keine graue Maus mehr, sondern eine coole, verrückte Maus.

Ich hätte auch drei coole und verrückte Mäusefreunde. Unser Lieblingsspiel wäre es, Kater Karlo zu nerven. Unser Plan wäre, sein Essen zu schnappen. Deshalb würden wir ihn zu dritt angreifen: Jemand würde ihn in den Schwanz beissen, jemand an der Nase kitzeln, und die dritte Maus könnte ihm dann die Nahrung wegschnappen.
Danach gingen wir ins Kino. Dort würden wir «Feivel, der Mauswanderer» schauen. Anschliessend gingen wir noch in die Disco. Da wir Angst hätten, von grossen Menschenschuhen zertrampelt zu werden, würden wir uns ein geheimes Loch suchen. Irgendwann würde eine Flasche vor unser Loch rollen. Neugierig würden wir einen Schluck von dem Zeug trinken, das daraus rinnen würde. Es wäre besser gewesen, wenn wir das nicht getan hätten, denn das Zeug wäre Bier gewesen. Wir hätten uns so betrunken, dass wir singend nach Hause getorkelt wären. Zum Glück hätte Kater Karlo zu dieser Zeit tief geschlafen.

15-07-Maus.gif



Anzeige