«Und, wie gehts?», fragte er. «Na ja», meinte ich, «noch etwas müde.» Mein Gegenüber missverstand ganz offenkundig und nahm dieses kurze Statement - an sich unverfänglich - zum Anlass, mir die Stationen eines langen und sehr ausgiebig gefeierten Wochenendes unter die Nase zu reiben. Sie kennen solche Rapporte: Der Inhalt leer, die Details unklar - entscheidend ist allein die Lautmalerei. Das klingt so: «Zuerst blablabla, boaah!..., dann blablabla, krass!..., dann blablabla, schletz!..., dann blablabla besoffen nach Hause. Puhh, aber geil!» Okay, dachte ich, tönt anstrengend.

«Und du, wo warst du am Wochenende?» Nun hätte ich lügen und ihm was Profanes erzählen können von Bier, Schnaps und tollen Weibern. Männer sind diesbezüglich ja einfach zu beeindrucken. Doch ich sagte die Wahrheit: «Ich war Kerzenziehen!» Es folgte ein kurzer, aber durchaus passender Moment der Besinnung.

Als in den betäubten Hirnwindungen meines Gegenübers durchgesickert war, dass er vergeblich auf ein Hier-Ironie-Signal wartete, legte ich nach und meinte: «Bienenwachs. Tolle Sache.»

Letzteres war nicht gelogen. Schliesslich hatte Mann sich am Sonntagmorgen an den Wachstöpfen stehend so seine Gedanken gemacht: Wie hat es nur so weit kommen können?, beispielsweise. Und: Was nun - geradeaus und unaufhaltsam Richtung Lottoabend im Seniorenheim? Nun aber bringen derlei Fragen junge Väter nicht weiter. Also hatte ich auch darüber nachgedacht, wa­rum Kerzenziehen doch nicht ganz so debil ist, wie es klingt - und kam zum Schluss: Man lernt immerhin etwas über Farbenlehre. Haben Sie gewusst, dass Kerzen immer hässlich braun oder violett werden, wenn Mann unentschlossen zwischen farbigen Paraffinwachstöpfen hin und her pendelt? Und dass Männer sich deshalb für das gelbe Bienenwachs entscheiden sollten, wollen sie nicht fahrlässigerweise ans Helfersyndrom all der Frauen mit Henna im Haar appellieren? Vorsicht: Von denen gibts dort viele...

Meine Partybekanntschaft wollte derlei Details nicht wissen. «Machs gut», sagte er als Letztes. Ich nehms mir zu Herzen...

Anzeige