«Herzlichen Dank an alle, die SOS Beobachter unterstützen: Ihr Beitrag hat geholfen, dass Dominique diese Schule besuchen konnte und wieder Fuss fasste im Leben»: Dieser Dank einer allein erziehenden Mutter gilt den vielen tausend Leserinnen und Lesern, die im Rahmen der Weihnachtsaktion 2004 zugunsten der Stiftung SOS Beobachter gespendet haben. Über 1,4 Millionen Franken sind seit Ende November eingegangen.

Die Weihnachtsaktion stand unter dem Titel «Projekt Zukunft». Dominiques persönliches Zukunftsprojekt ist eine Lehrstelle. Der Jugendliche erhielt nach einem Nierenversagen ein neues Organ und benötigte anschliessend schulische Sondermassnahmen. Hier konnte SOS Beobachter – zusammen mit anderen Organisationen – rasch und unbürokratisch helfen.

Auch im neuen Jahr ist SOS Beobachter auf Ihre Spenden angewiesen. Verwenden Sie dafür bitte einen Einzahlungsschein und überweisen Sie den Betrag an die Stiftung SOS Beobachter, Postkonto 80-70-2. Der Beobachter garantiert, dass Ihre Spende gezielt und ohne Abzüge für Not leidende Menschen in der Schweiz eingesetzt wird – damit auch diese ein «Projekt Zukunft» haben.

Anzeige