Liebe Beobachter-Leserin
Lieber Beobachter-Leser

Der Kampf der Hilfswerke um Spendengelder wird immer engagierter geführt. Wir werden zu wohltätigen Zwecken mit Agenden, Adventskalendern, Kunstdruckkarten oder Teemischungen eingedeckt und damit eindringlich zum Spenden aufgefordert. Oder wir erhalten am Feierabend Telefonanrufe, in denen uns professionelle Spendensammler die Unterstützung «ihrer» Organisation ans Herz legen.

SOS Beobachter beteiligt sich nicht an diesem stets engagierteren Wettlauf um Spendenfranken. Wir vertrauen auf unser Handwerk, auf die nüchterne Berichterstattung über schwere Schicksale und wirtschaftliche Zwänge. Immer wieder haben wir solche Artikel publiziert – über Menschen, die durch alle Maschen der sozialen Netze fallen. Und immer wieder wenden sich Hilfesuchende vertrauensvoll an uns.

Obwohl viele unserer Leserinnen und Leser wirtschaftlich selber nicht auf Rosen gebettet sind, vertrauen sie uns ihre Spenden an. Sie wissen, dass diese ohne irgendwelche Abzüge eins zu eins an Hilfsbedürftige weitergeleitet werden (der Beobachter trägt alle administrativen Kosten der Stiftung). In Zusammenarbeit mit Sozialämtern, Kirchgemeinden und andern Hilfswerken leistet SOS Beobachter rasch und zielgerichtet Hilfe. Und Sie können sicher sein, dass Ihre Spenden sinnvoll und am richtigen Ort eingesetzt werden.

Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie in unsere Arbeit setzen – auch im Namen der rund 2000 Hilfsbedürftigen, denen wir dank Ihren Spenden auch in diesem Jahr beistehen konnten. Das sind 2000 Hoffnungsschimmer in oft schwierigen Notlagen.

Herzlichen Dank im Namen aller, die von Ihrer Spende profitieren dürfen!

Stiftung SOS Beobachter

Balz Hosang, Präsident des Stiftungsrates



So können Sie helfen:


Sie können einen neutralen Einzahlungsschein verwenden respektive eine Überweisung auf folgendes Konto veranlassen: Stiftung SOS Beobachter, Postkonto 80-70-2.

Falls Sie keinen Einzahlungsschein zur Hand haben, können Sie bei uns einen oder mehrere bestellen.

>> Einzahlungsscheine bestellen

Anzeige