• Um zu beurteilen, ob Ihnen die Ruderbewegung überhaupt liegt, genügt ein gutes Fitnesszentrum. Rudern an Land oder «Indoor-Rowing» betreibt man auf einem so genannten Ruder-Ergometer (siehe im Internet: www.rowingindoors.ch).
  • Oder wagen Sie sich sofort auf den See? Ein Ruderboot kostet zirka 15 bis 30 Franken Miete pro Stunde. Es ist zwar viel behäbiger als die schnellen Sportboote, verlangt aber dem Gleichgewichtssinn deutlich weniger ab als diese.
  • Wenn Sie den Rudersport gleich in einem Zweier oder Vierer kennen lernen möchten, sich aber noch für keine Klubmitgliedschaft entscheiden konnten, erkundigen Sie sich nach Schnupperkursen. Einen Klub in Ihrer Nähe finden Sie im Internet unter www.swissrowing.ch. Kommerzielle Ruderschulen bieten Privatstunden für zirka 100 Franken an.
  • Hier erhalten Sie Auskunft

    Fitnessrudern SRV, Rico Lang, Stacherholzstrasse 57, 9320 Arbon, Telefon 071 446 84 72; E-Mail: breitensport@swissrowing.ch
Anzeige