Als Faustregel gilt: Discounter sind billiger, Fachhändler bieten mehr Service. Für den Entscheid, wo man seine Heimelektronik am besten erstehen soll, taugt sie aber nicht. Dafür sollte man mehrere Aspekte beachten.

Beratung: Weder garantiert das Fachgeschäft einwandfreie Beratung, noch ist sie beim Discounter grundsätzlich schlecht. In der Regel wird der Fachhändler aber mehr Zeit haben, und Sie können einen zweiten Termin vereinbaren, an dem Ihnen der Händler einige Vorschläge präsentiert. Denkbar ist auch, zunächst ein Vorführgerät installieren zu lassen. Danach nicht zum Discounter auf Einkaufstour zu gehen ist Ehrensache.

Produktequalität: Wenn Sie Geräte vergleichen, sollten Sie genau hinschauen – besonders beim Discounter und selbst bei renommierten Marken. Oft wird ein Gerät nach Massgabe des Grossabnehmers qualitativ dem verlangten Tiefpreis angepasst. Die deutsche Stiftung Warentest schickt regelmässig Tester los, die solche Billigangebote unter die Lupe nehmen. Oft mit ernüchternden Ergebnissen.

Preis: Beim Discounter sind die Geräte meist günstiger. Doch viele Fachhändler sind heute flexibel oder haben abgestufte Preise. Je nachdem, ob der Kunde den garantierten Service verlangt oder das Gerät zum Mitnahmepreis kaufen will. Lassen Sie sich ein Angebot machen. Gut denkbar, dass ein Barzahlungsrabatt drinliegt. Oder fragen Sie nach einer Zusatzleistung, zum Beispiel einem MP3-Player zum LCD-Fernseher.

Installation: Fernseher oder Heimkinoanlagen bringt Ihnen der Fachhändler ins Haus und installiert sie. Das sollte ebenso im Preis inbegriffen sein wie eine ausführliche Instruktion. Beim Discounter zahlen Sie für diesen Service normalerweise extra. Klären Sie vorgängig genau, wie viel das kostet: Fahrt, Installation, Vernetzung mit anderen Geräten und Programmierung sowie Zubehör.

Reparatur: Gute Fachhändler können schnell sagen, ob es sich lohnt, ein Gerät zu reparieren. Beim Discounter geht es meist erst zum Hersteller. Vorsicht bei Servicepaketen: Prüfen Sie genau, wie lange ein solcher Vertrag läuft und welche Leistungen enthalten sind (Fahrt, Wartung, Reparatur, Ersatzteile). Keinen Unterschied gibt es bei der Entsorgung: Discounter wie Fachgeschäft müssen Ihr altes Gerät kostenlos zurücknehmen – dafür zahlen Sie beim Kauf eine vorgezogene Recyclinggebühr.

Anzeige