Der Präsident des Bezirksgerichts Arbon, Ralph Zanoni, hat dem Beobachter verboten, den Artikel «Eigenheim: Leben auf der ewigen Baustelle» sowie das Editorial «Der Richter und seine Lenker» (beide im Beobachter 25/06 abgedruckt) auf der Beobachter-Webseite zu publizieren. Die richterliche Zensur aus Arbon versucht, die in der Verfassung garantierte Pressefreiheit ausser Kraft zu setzen. Der Beobachter wird sich - gestützt durch führende Presserechtler - gegen diesen richterlichen Akt wehren, muss aber der superprovisorischen Verfügung vorderhand Folge leisten.

Dieses Bild kann nicht angezeigt werden.