Laut einer Studie des Bundesamts für Gesundheit beachten Konsumenten die Piktogramme zu ­wenig und schätzen die ­Gefahren falsch ein. Das Piktogrammsystem sei zu wenig bekannt.

 

SYMBOL ZUSATZ BEDEUTUNG
8tung-gift.gif T Giftig
T+ Sehr giftig
Gefahr: Einatmen, Verschlucken oder Hautkontakt können zu erheblichen Gesundheitschäden oder gar zum Tod führen.
Schutz: Jeglichen Kontakt mit dem menschlichen Körper vermeiden und bei Unwohlsein sofort den Arzt aufsuchen.
8tung-gesundheitsschaden.gif Xn Gesundheitschädlich
Xi Reizend
Gefahr: Bei Aufnahme in den Körper können diese Stoffe Gesundheitsschäden verursachen.
Schutz: Nicht einnehmen, Dämpfe nicht einatmen und Berührung mit Haut und Augen vermeiden.
8tung-aetzend.gif C Ätzend
Gefahr: Chemikalien, die Haut, Augen und Schleimhäute schädigen, aber auch viele Materialien zerstören können.
Schutz: Dämpfe nicht einatmen und Berührung mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden.
8tung-explosiv.gif E Explosionsgefährlich
Gefahr: Stoffe, die beispielsweise durch Hitze, Reibung, Schlag oder Initialzündung explodieren können.
Schutz: Schläge, Stösse, Reibung, Funkenbildung und Hitzeeinwirkung vermeiden.
8tung-brand.gif O Brandfördernd
Gefahr: Chemikalien, die brennbare Stoffe entzünden können oder Brände ohne Luftzufuhr (Sauerstoff) unterhalten können.
Schutz: Jeden Kontakt mit brennbaren Stoffen vermeiden.
8tung-feuer.gif F Leichtenzündlich
F+ Hochentzündlich
Gefahr: Selbstentzündliche Stoffe, leichtentzündliche gasförmige Stoffe, feuchtigkeitsempfindliche Stoffe oder brennbare Flüssigkeiten.
Schutz: Kontakt mit Zünd- und Gefahrenquellen wie Luft und Wasser vermeiden.
8tung-umweltgefahr.gif N Umweltgefährlich
Gefahr: Bei Freisetzung in die Umwelt wird das Ökosystems gefährdet.
Schutz: Stoffe nicht in Kanalisation, Boden oder Umwelt gelangen lassen; Entsorgungsvorschriften beachten!
Anzeige