• Beratungstelefon der Schweizerischen Medikamenten-Informationsstelle (SMI):
    0900 57 35 54 (Fr. 1.49/Min.).

  • Pharmazeutisches Kontrolllabor des Kantons Bern: Telefon 031/633 11 66.

    Die Dienstleistungen des Labors stehen in erster Linie den Bernerinnen und Bernern zur Verfügung. In Notfällen wird aber auch Hilfe über die Kantonsgrenzen hinaus angeboten.

  • Eine Liste der privaten Laboratorien ist erhältlich bei der Gesellschaft schweizerischer privater Dienstleistungslaboratorien:
    GSDL, Sekretariat
    Postfach 246, 3000 Bern 16
    Telefon 031/352 11 88
    Die Liste kann auch übers Internet eingesehen werden.

  • www.infomed.org
    Auf der Website findet sich unter anderem die Fachzeitschrift «Pharma-Kritik» des Arztes Etzel Gysling, der sich seit Jahrzehnten mit Risiken von Medikamenten beschäftigt.

  • www.kompendium.ch
    Eine Zusammenstellung aller registrierten Arzneimittel in der Schweiz.

  • WHO Internet Guide
    Tipps und Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für den Kauf von Medikamenten übers Internet (in englischer Sprache).
Anzeige