• Wärmen Sie sich gut auf. Laufen Sie nicht zu schnell, sondern lieber etwas langsamer, dafür länger. Trainieren Sie besser jeden Tag eine halbe Stunde als zweimal pro Woche eine Stunde. So geben Sie Ihren Muskeln, Sehnen und Bändern Zeit, sich an die Belastung zu gewöhnen.
  • Die empfohlenen Pulswerte sind Richtwerte. Entscheidend ist Ihr Wohlbefinden. Wenn Sie das Training leicht schaffen, profitiert der Körper am meisten.
  • Laufen Sie auch bei schlechtem Wetter und achten Sie auf gute Kleidung.
  • Vergessen Sie nach dem Laufen das Stretching und die Kraftübungen nicht.
  • Laufen Sie niemals, wenn Sie erkältet sind oder Fieber haben.
  • Bauen Sie Bewegung in Ihren Alltag ein: Benutzen Sie die Treppe statt des Lifts, steigen Sie zwei Stationen früher aus oder gehen Sie über Mittag spazieren.




Lektüre: «Running, Walking, Nordic Walking»

Die Broschüre «Running, Walking, Nordic Walking» gibt wertvolle Tipps von Fachleuten und enthält Trainingspläne für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Broschüre samt DVD kann gratis bestellt werden bei Ryffel Running Kurse GmbH, Tannackerstrasse 7, 3073 Gümligen. Wichtig: frankiertes C5-Kuvert beilegen.

Weitere Bücher, Broschüren und Ausschreibungen für Kurse und Workshops rund ums Thema Laufen und Gesundheit im Internet: www.ryffel.ch

Anzeige