• Tragen Sie das Sonnenschutzmittel rund 20 bis 30 Minuten vor dem Sonnenbad dick auf. Eine Tube mit 150 Millilitern reicht für etwa fünf Anwendungen.
  • Cremen Sie sich wiederholt ein - und vor allem nach jedem Bad. Aber Achtung: Nachcremen verlängert die Schutzwirkung nicht, sondern erhält sie nur aufrecht.
  • Stimmen Sie den Faktor auf Ihren Hauttyp ab: mindestens LSF 15 für Erwachsene und LSF 25 für Kinder.
  • Cremen Sie sich auch bei bewölktem Wetter ein, denn 80 Prozent der UV-Strahlen dringen durch die Wolkenschicht.
  • Vergessen Sie beim Wassersport den wasserfesten Sonnenschutz nicht. Sogar einen halben Meter unter der Wasseroberfläche erreichen noch 85 Prozent der UVA-Strahlen und 60 Prozent der UVB-Strahlen die Haut.
Anzeige