Gurkensuppe: Zutaten für 4 Personen

1 mittelgrosse Gurke

1 Knoblauchzehe

500 Gramm Naturejoghurt

Petersilie, Curry, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Gurke raffeln oder mixen, Salz, Pfeffer, gepressten Knoblauch und eventuell Curry beigeben, Joghurt darunter mischen, mit Petersilie garnieren.

Japanischer Bouillon-Wok: Zutaten für 4 Personen

4 Eier

1 daumendickes Stück Ingwer

diverse Gemüsesorten (die Menge der einzelnen Sorten nach persönlichem Geschmack bestimmen, insgesamt zirka 1 Kilogramm): Broccoli, Champignons, Chinakohl, Frühlingszwiebeln, Karotten, Kefen, Peperoncini, Peperoni, Sojasprossen und eventuell exotisches Gemüse

200 Gramm chinesische Nudeln

0,5 Liter Gemüsebouillon

400 Gramm geschnetzeltes Pouletfleisch

300 Gramm Krevetten

Curry, Pfeffer, Sambal, Sherry und Sojasauce

Zubereitung

Jeder Gast schlägt ein Ei in eine kleine Schale und würzt es mit Sojasauce und Sambal. Das Ei dient später als Sauce.

Das Gemüse in Würfel oder Streifen schneiden (den Ingwer in hauchdünne Scheiben), die Gemüsebouillon mit etwas Sherry vorbereiten und die Nudeln separat kochen. Den Wok aufheizen.

Anzeige
Wenig Bouillon beigeben und das Fleisch anbraten. Mehr Bouillon beigeben.

Sojasauce, Peperoncini, Pfeffer, Ingwer, Curry und das Gemüse beifügen (zuerst das harte). Laufend umwälzen. Zum Schluss Chinakohl und Nudeln beigeben. Auf dem Teller mischt jeder die Hälfte des gewürzten Eis darunter.

Zwischengang

Zwischen dem ersten und dem zweiten Gang kann zum Beispiel ein Zitronensorbet serviert werden.

Zweiter Gang: Gleiches Prozedere, aber statt mit Pouletfleisch mit Krevetten