Zu Weihnachten bekam Tatjana Sooder von ihrem Freund ein Abonnement der Zeitschrift «Max» geschenkt. Als Kundenpräsent stellte der Leserservice der Zeitschrift, die MDS Media Data Services AG, eine Wok-Pfanne in Aussicht. Die erste Ausgabe von «Max» wurde dann auch prompt geliefert, der Wok allerdings liess auf sich warten.

Nach einem halben Jahr fragte Tatjana Sooder erstmals bei der MDS Media Data Services nach, wo das versprochene Willkommensgeschenk geblieben sei. Dies war der Beginn eines grösseren E-Mail-Schriftwechsels. Insgesamt ein halbes Dutzend Mal forderte Sooder den Leserservice auf, ihr den versprochenen Wok zukommen zu lassen. Doch immer wieder wurde sie auf später vertröstet.

Erst nachdem sie sich ans Beratungszentrum des Beobachters gewandt hatte, kam Bewegung in die Sache. Nach einem Schreiben des Beobachters an den Leserservice konnte Tatjana Sooder endlich das Paket mit dem Wok in Empfang nehmen ein ganzes Jahr später.