Der im Internet verfügbare Test der Zürcher Firma Ecospeed zeigt schonungslos auf, in welchen Bereichen Sie wie viel Energie verbrauchen.

Fällt die Energiebilanz schlecht aus, kann das folgende Gründe haben:

  • Jemand fährt häufig Auto, hat einen Wagen mit hohem Benzinverbrauch oder ist oft per Flugzeug unterwegs.
  • Eine Person beansprucht viel Wohnfläche für sich allein, das Haus ist alt und nicht renoviert; darum verpufft viel Heizenergie.
  • Der Konsument isst viel Tiefkühlkost, Fleisch und Produkte aus fernen Ländern, übernachtet oft auswärts und hat hohe Gesundheitsausgaben.

Bei Erstellung der Bilanz werden die Parameter teilweise auf den ganzen Haushalt aufgeteilt. Weisen also zwei Personen gleich viele Autokilometer aus, so wird jene besser abschneiden, die in einem Mehrpersonenhaushalt wohnt, da die gefahrene Strecke durch die Anzahl Bewohner dividiert wird.

Wer sich für die Energiebilanz interessiert, findet das Rechentool unter www.ecospeed.ch.

Anzeige