Nein. Auch Mieterinnen und Mieter können den Anschluss kündigen. Teilen Sie der Cablecom einen Monat im Voraus schriftlich mit, ab welchem Monatsende Sie den Anschluss nicht mehr wünschen. Dieser wird dann kostenlos plombiert. Vergessen Sie nicht, Ihren Vermieter zu informieren. Am besten schicken Sie ihm eine Kopie der Kündigung. Wenn Sie die Gebühren bisher akonto zusammen mit dem Mietzins bezahlt haben, entfallen sie nach der Plombierung. Ihr künftiger Mietzins reduziert sich dann um diesen Betrag.

Bezahlen Sie Ihre Kabelgebühren jedoch pauschal mit dem Mietzins, müssen Sie vom Vermieter schriftlich verlangen, dass er dies auf den nächsten Kündigungstermin hin aufhebt. Wenn Sie jedoch die Gebühren direkt bei der Cablecom bezahlen, können Sie den Vertrag unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist auflösen.