1. Home
  2. Konsum
  3. Reisen
  4. SkyWork-Grounding: Was passiert jetzt mit meinem Ticket?

SkyWork-GroundingWas passiert jetzt mit meinem Ticket?

SkyWork Airlines ist am Boden. Was das für betroffene Passagiere bedeutet, erfahren Sie hier.

Bleiben ab sofort am Boden: Flugzeuge von SkyWork Airlines.
von aktualisiert am 30. August 2018

Die Berner Fluggesellschaft SkyWork Airlines ist gegroundet und insolvent. Davon betroffen sind rund 120 Angestellte und 11'000 Passagiere, die noch Tickets besitzen. Wir geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen:  

1. Was ist passiert?

Nach gescheiterten Verhandlungen mit einem möglichen Partner sieht SkyWork die wirtschaftlichen Voraussetzungen nicht mehr gegeben, den Flugbetrieb weiterzuführen. Man gebe die Betriebsbewilligung freiwillig an das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) zurück, heisst es in einer Medienmitteilung der Airline. Laut Bazl sind rund 11'000 Flugpassagiere betroffen. Der Heimatflughafen der Airline, Bern-Belp, verliert damit auf einen Schlag rund 60 Prozent des Umsatzes. In einer Medienmitteilung hält er aber fest, dass «die Existenz des Flughafens nicht unmittelbar gefährdet» sei.

2. Ich habe noch ein Ticket für einen Flug mit SkyWork. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt?

Das hängt davon ab, wo Sie ihr Ticket gekauft haben. 

 

Buchung über ein Reisebüro: 

Setzen Sie sich mit Ihrem Reisebüro in Verbindung. Bei einer Pauschalreise Übers Reisebüro buchen Was sind die Vorteile? wird man sich um eine Flugalternative kümmern. Bei Schwierigkeiten mit einem Schweizer Reiseveranstalter können Sie sich an den Ombudsman der Schweizer Reisebranche wenden: www.ombudsman-touristik.ch

 

Buchung direkt bei SkyWork: 

Da SkyWork Insolvenz angemeldet hat, sind Sie als Ticketinhaber nun Gläubiger und müssen grundsätzlich Ihre Forderung (Ticketkosten) im Rahmen des Konkursverfahrens beim Konkursverwalter anmelden. Der Konkursverwalter steht allerdings noch nicht fest. Das Bazl wird die Kontaktdaten später auf seiner Website veröffentlichen. Prüfen Sie zudem Ihren Versicherungsschutz. Allenfalls besteht eine Annullationskostenversicherung Reiseversicherung Wer zahlt die Annullierungskosten? für den Insolvenzfall. Falls Sie die Tickets mit einer Kreditkarte bezahlt haben, kontaktieren Sie Ihre Kreditkartengesellschaft, um zu prüfen, ob eine Rückerstattung der Ticketkosten möglich ist. Viseca Card Services vermeldete bereits per Twitter, dass Kunden eine Rückerstattung ihres Skywork Fluges beantragen können. 

 

Buchung über eine Drittplattform: 

Wenn Sie Ihre Tickets online über eine Plattform im Internet bestellt haben, ist die Situation für Sie als Passagier dieselbe, wie wenn Sie direkt bei der Fluggesellschaft gebucht haben. Grund: Buchungsplattformen sind meist keine Reiseveranstalter, sondern lediglich Vermittler von Flügen. 

3. Ich bin mit SkyWork ins Ausland geflogen und sitze nun fest. Was kann ich tun?

Rund 1400 SkyWork-Passagiere befinden derzeit noch im Ausland. Das Bazl hat die Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (IATA) gebeten, die für Airlines freiwillige Vereinbarung zur Rückholung gestrandeter Passagiere zu aktivieren. Anschliessend hat man sich mit drei Fluggesellschaften darauf geeinigt, gestrandete SkyWork-Passagiere im Ausland zu vergünstigten Preisen («Rescue-Fares») in die Heimat fliegen zu lassen. Diese Spezialpreise sollen etwa die Hälfte des Normalpreises betragen. Bei den Fluggesellschaften handelt es sich um SWISS, Helvetic Airways und Germania. Wenden Sie sich als Betroffener an die jeweiligen Fluggesellschaften, um sich über die Möglichkeiten und den Tarif für den Rückflug zu erkundigen. 

4. An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe?

Das Bazl hat für betroffene Passagiere eine Hotline eingerichtet, die seit Donnerstag in Betrieb ist: +41 (0)58 465 95 96. 

Guider Logo

Mehr zu Reiseversicherungen bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Wer einen längeren Auslandaufenthalt plant oder öfters im Jahr verreist, wird sich unweigerlich mit der Frage beschäftigen, welche Reiseversicherungen er braucht. Guider informiert seine Mitglieder unter anderem darüber, ob sich eine Annullierungskostenversicherung lohnt und was durch den ETI-Schutzbrief gedeckt ist.

Flug wurde annulliert - was tun?

loading...

Man freut sich seit Monaten und dann das: Kurz vor der Abreise annulliert die Fluggesellschaft den Flug. Wir haben 3 Tipps, wie sie sich wehren können.

«Die besten Artikel – Woche für Woche»

Henning Hölder, Online-Redaktor

Die besten Artikel – Woche für Woche

Der Beobachter Newsletter