Allgemeine Tipps

Wählen Sie ein Operationsland in der Nähe der Schweiz im Fall einer Komplikation ist das von grossem Vorteil.


Bei Pauschalangeboten ist es wichtig, dass Kundengelder gegen einen allfälligen Konkurs des Reiseunternehmers abgesichert sind. Auskünfte erhalten Sie unter www.garantiefonds.ch, www.t-p-a.ch und www.star.ch.


Achten Sie darauf, dass die Garantiezusagen unmissverständlich klar sind. Manche Reiseveranstalter verweisen bloss auf Garantieleistungen ihrer ausländischen Vertragspartner, ohne diese näher zu definieren. Prüfen Sie, ob die Garantieversprechen sorgfältige Behandlung und Nachbesserung bei Komplikationen beinhalten, ohne dass weitere Reisen an den ausländischen Behandlungsort nötig sind.


Zahnbehandlungen

Nehmen Sie Qualitätsversprechungen nicht für bare Münze: Die Behauptung, dass die Behandlung und die verwendeten Materialien Schweizer Qualitätsnormen entsprächen, ist nicht im mindesten überprüfbar.


Wenn Sie eine Zahnzusatzversicherung haben, klären Sie,

ob diese die Behandlung übernimmt.

Anzeige


Laseroperationen am Auge

Verlangen Sie ein Operationsinfoblatt. Sind mögliche Komplikationen aufgeführt?


Erfahrung, gute Geräte und eine umfassende Beratung vor der Operation kennzeichnen den guten Laserarzt.


Seien Sie skeptisch bei Ärzten, die vor der Operation Verkaufs- statt Informationsgespräche führen.


Vorsicht bei Ärzten, die Ihnen einen hundertprozentigen Erfolg versprechen. Niemand ist gegen Komplikationen gefeit.


Plastische Chirurgie

Reklame ist kein gutes Zeichen: Ein guter plastischer Chirurg hat es nicht nötig, Werbung zu machen.


Günstige Preise müssen misstrauisch machen in Südamerika sind gute plastische Chirurgen fast so teuer wie in der Schweiz.


Vorsicht in Osteuropa: Es gibt dort keine Tradition in plastischer Chirurgie.


Zu jeder Operation gehören eine gründliche Untersuchung, detaillierte Aufklärung über mögliche Behandlungsrisiken, Nachbehandlung und Nachkontrolle.


Anzeige
«Schönheitschirurg» ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Lassen Sie sich nicht von Titeln beeindrucken.