Die Tops

Sie erzielten die höchsten Punktzahlen im Beobachter-Rating:

1.

Hugo Fasel (CSP)

20

Ursula Hafner (SP)

20

3.

Ruedi Baumann (GP)

19

Cecile Bühlmann (GP)

19

Peter Hess (CVP)

19

Josef Leu (CVP)

19


Die Flops

Das sind die Schlusslichter im Beobachter-Test:

101.

Ueli Maurer (SVP)

8

Fritz Abraham Oehrli (SVP)

8

Ulrich Schlüer (SVP)

8

Franz Steinegger (FDP)

8

105.

Josef Kunz (SVP)

7


Die engagierten Beobachter

Sie teilten in allen Sachfragen die Beobachter-Meinung:

SP:

Boris Banga, Jost Gross, Paul Günter, Ursula Hafner, Armin Jans, Erwin Jutzet, Rudolf Rechsteiner, Ruth-Gaby Vermot, Agnes Weber

CVP:

Peter Hess, Rudolf Imhof, Josef Leu

CSP:

Hugo Fasel

FDP:

Dorle Vallender



Die Hyperaktiven

Sie haben den Bundesrat mit den meisten Vorstössen bombardiert:

1.

Pia Hollenstein (GP)

54

2.

Rudolf Keller (SD)

51

3.

Ruth Gonseth (GP)

50

4.

Paul Rechsteiner (SP)

47

5.

Margrith von Felten (GP)

45


Die Plauderer

Sie haben am häufigsten das Wort ergriffen (ohne die offiziellen Kommissionssprecher):

Anzeige
1.

Peter Vollmer (SP)

115

2.

Otto Zwygart (EVP)

103

3.

Pia Hollenstein (GP)

98

4.

Ulrich Schlüer (SVP)

92


Die Schwänzer:

Sie haben am meisten im Parlament gefehlt (Total Sitzungstage: 209):

1.

Christoph Blocher (SVP)

72

2.

Andreas Gross (SP)

40

3.

Walter Frey (SVP)

31

4.

Albrecht Rychen (SVP)

28

5.

Hans Rudolf Gysin (FDP)

27