RezeptLachstranchen mit gebratenen Gnocchi und buntem Gemüse, dazu Tomatenquark

Von
Veröffentlicht am 03.09.2018
Fertig in20 min.
Portionen4

Zutaten

für 4

  • 4 Portionen Lachstranchen à 150g
  • 1 TL Olivenöl
  • 600 g Gnocchi
  • 1 Stk Peperoni, rot, in grobe Stücke geschnitten
  • 1 Stk Peperoni, gelb, in grobe Stücke geschnitten
  • 1 Stk Zucchetti, in grobe Stücke geschnitten
  • 2 Stk Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 8 Stk Thymian, Zweiglein
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Magerquark
  • 200 g Tomaten, geviertelt
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Stk Zitrone, Saft davon
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer, nach Belieben

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Lachstranchen mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl kurz anbraten und auf ein Bachblech setzen.
  2. Die Gnocchi in einem Topf mit gesalzenem Wasser kochen bis sie oben aufschwimmen. Abgiessen und auf das Bachblech bereitstellen.
  3. Die Peperoni, Zuchetti, Frühlingszwiebeln und Knoblauch ebenfalls auf das Bachblech bereitstellen und mit den Gnocchi, Thymianzweigen und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen im Ofen für ca. 10 Min. braten bis der Lachs gar ist.
  4. In der Zwischenzeit in einem Mixer den Magerquark mit Tomaten, Olivenöl und Zitronensaft grob pürieren und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Das Bachblech aus dem Ofen nehmen und alles anrichten, den Tomatenquark darübergeben.

Nährwerte

pro Portion

Kohlenhydrate

46 g

kcal / kj

625

Protein

43.1 g

Fett

28.7 g