Beobachter TVKampf um die Existenz

Einsatz für Beobachter TV: Die Garage des Ehepaars Kunz steht vor dem Aus. Bild: Faro TV Produktion

Ein junges Paar betreibt im Emmental erfolgreich eine Autogarage. Doch dann schlägt das Schicksal zu: Der Mann erleidet einen schweren Unfall und kann nur noch unter Schmerzen als Mechaniker arbeiten. Wie weiter?

von Helmut Stalder

Seine Leidenschaft sind motorisierte Vierräder: Patrick Kunz verkauft und repariert im bernischen Lützelflüh Autos. Die Garage, die er zusammen mit seiner Frau und einigen Angestellten betreibt, läuft gut.

Doch ein gebrochener Lendenwirbel und andere Unfallfolgen machen ihm so schwer zu schaffen, dass er ans Aufgeben denkt. Zumal auch seine Frau Nicole an den Spätfolgen eines Velounfalls leidet und seit langem krank geschrieben ist. Das Paar ist verzweifelt und sieht keine Zukunft mehr.

Beobachter TV hilft den beiden, sich im Gestrüpp der Sozialversicherungen zurecht zu finden, berät das Paar beim anstehenden Verkauf der Garage und zeigt neue Jobperspektiven auf. Am Ende fassen die beiden wieder neue Hoffnung.

Sendung verpasst? Hier können Sie sich die ganze Folge ansehen:

Veröffentlicht am 2015 M09 10