Dank SOS Beobachter kann sich «Griitli» ein Geburtstagsfest leisten. Bild: Getty Images

So hilft SOS BeobachterDank Spenden ein Fest zum 99. Geburtstag

Frau Müller* möchte im Altersheim ein Fest mit ihren Liebsten feiern, kann es sich aber nicht leisten. Die Stiftung SOS Beobachter erfüllt ihr ihren Herzenswunsch.

von Walter Noseraktualisiert am June 06, 2017

Geburtstagspartys waren noch nicht erfunden, als Frau Müller* noch «Griitli» gerufen wurde. Vielleicht gabs zum Wiegenfest neue Socken oder Griitlis Lieblingsessen: Schnitz und Häppere. Heute wäre kein Kind mehr zufrieden, wenns statt Party bloss ein Gericht aus Äpfeln, Birnen und Kartoffeln gäbe.

Nun wird Frau Müller 99, und im Jahr 2017 feiert man auch im Altersheim. Frau Müllers grösster Wunsch ist, an ihrem letzten zweistelligen Geburtstag das Heim mit Girlanden zu schmücken und die Bewohner auf ein Gläschen Grünen Veltliner einzuladen.

Mit dem wenigen Geld, das die Jubilarin zur Verfügung hat, ist das aber nicht möglich. Doch dank den Spenden der Beobachter-Leserinnen und -Leser lässt sich ein bescheidenes Festli finanzieren. Auf Ihre Gesundheit, Frau Müller!

 

*Name geändert

Anzeige

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, Menschen in Not zu unterstützen.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, Menschen in Not zu unterstützen.

Stiftung SOS Beobachter

Walter Noser, Geschäftsführer SOS Beobachter