1. Home
  2. SOS Beobachter
  3. SOS Beobachter: Dank Spenden in den Malkurs

SOS BeobachterDank Spenden in den Malkurs

Ahmad Aroudi* geht gezielt seinen Weg. Er spart eifrig für eine künstlerische Ausbildung und einen Malkurs, den die Stiftung SOS Beobachter unterstützt.

Nächster Schritt: Kunstausbildung. Für einen Malkurs springt die Stiftung SOS Beobachter ein.
von aktualisiert am 13. September 2018

Ahmad Aroudi* war erst knapp 17 Jahre alt, als er ohne Familie aus seiner kriegsversehrten Heimat in die Schweiz flüchtete. Seinen Lebensunterhalt bestreitet er heute mit dem kleinen Beitrag, den er von der Asylsozialhilfe erhält. Dank ihr konnte er auch Deutsch lernen – und ein Praktikum an der Kunsthochschule absolvieren. Der junge Mann erwies sich als äusserst begabt. Jetzt hat er ein Ziel: eine Ausbildung im künstlerischen Bereich. Jede Woche legt er etwas Geld zur Seite, damit er einen Malkurs besuchen kann.

Die Stiftung SOS Beobachter unterstützt dieses sinnvolle und zukunftsgerichtete Unterfangen mit einer kleinen zusätzlichen Spende. Nun ist Ahmad Aroudi ein Stück weiter auf dem Weg zur Integration und zu einem selbständigen Leben in seiner neuen Heimat.

* Name geändert

Ihre Spende hilft uns, Menschen in Not zu helfen.

Walter Noser

Stiftung SOS Beobachter

Walter Noser, Geschäftsführer SOS Beobachter