«S isch e wonderbari Zyt», lautete das Motto des Weihnachtsmarkts der Schule Hagendorn ZG. Fünf Wochen lang hatten alle Klassen dafür gebastelt. Dank dem grossen Einsatz der Schülerinnen und Schüler kamen 4000 Franken für die Stiftung SOS Beobachter zusammen.

Wunderbar auch das gesamte Sammelergebnis der Weihnachtsaktion 2005: Bis Mitte Januar spendeten Leserinnen und Leser des Beobachters fast 1,4 Millionen Franken – ganz herzlichen Dank! Alles kommt vollständig Menschen in der Schweiz zugute, die in einer Notlage sind. Wie Manuela B., deren Mann kurz nach der Geburt des dritten Kindes an Leukämie starb: «Ich war dem Zusammenbruch nahe.» Dank SOS Beobachter konnte sie sich einige Tage Erholung gönnen.

Unsere Stiftung ist auch 2006 auf Ihre Unterstützung angewiesen. Schicken Sie Ihre Spende bitte per Einzahlungsschein an SOS Beobachter, Postkonto 80-70-2. Der Beobachter garantiert, dass Ihr Geld ohne jede Abzüge in der Schweiz eingesetzt wird.

Anzeige