1. Home
  2. Strassenverkehr
  3. Beobachter TV: Fussgänger ohne Schutz

Beobachter TVFussgänger ohne Schutz

Fussgänger ohne Schutz
Fehlende Sicherheit von Fussgängern im Strassenverkehr: ein Fall für Beobachter TV. Bild: Faro TV Produktion

Die Zahl der schwerverletzten Autofahrer hat sich in den letzten zehn Jahren halbiert, jene der schwerverletzten Fussgänger hingegen  ist gleichgeblieben. Die Behörden schützen die schwächsten Glieder im Verkehr zu wenig.

von Helmut Stalder

Es ist eine Horrorvision: In einer kalten Winternacht angefahren und schwer verletzt liegen gelassen zu werden. Genau dies ist dem 20jährigen Patrick passiert. Der schuldige Lenker sucht das Weite, und es dauert lange, bis jemand die Rettungssanität ruft. Beobachter TV verhilft Patrick zu seinem Recht, obwohl der Lenker nicht gefasst werden kann.

Auf der berüchtigten Seetalstrasse am Hallwilersee werden immer wieder Menschen angefahren. So auch eine 81-jährige Frau, die in Beinwil ihr Leben lassen musste. Bittere Ironie des Schicksals: Sie hatte sich jahrzehntelang für einen Zebrastreifen am Unfallort eingesetzt. Die Hinterbliebenen kämpfen weiter, indem sie den Staat einklagen. Als Beobachter TV eingreift, weichen die verhärteten Fronten auf.

Veröffentlicht am 2015 M08 28