Ja. Das Vorbeifahren rechts in parallelen Kolonnen auf Strassen mit mehreren Fahrstreifen ist erlaubt - innerorts wie auch auf Autobahnen. Das gilt auch bei Ampeln: Sind davor zwei Spuren, die geradeaus führen, und stehen auf der linken Fahrbahn viele Fahrzeuge, dürfen Sie rechts bis zum Haltebalken vorfahren. Sie dürfen auf Ihrer weiteren Fahrt auch auf die linke Spur wechseln, selbst wenn Sie zuvor einige Fahrzeuge rechts überholt haben. Denn das blosse Vorbeifahren rechts und anschliessende Einbiegen ist gestattet. Voraussetzung ist, dass Sie mit Ihrem Manöver niemanden behindern; die Fahrzeuge auf dem linken Streifen haben Vortritt. Dasselbe gilt übrigens auch, wenn das Ende des rechten Fahrstreifens angekündigt wird. Das Bundesgericht hat in einem Grundsatzentscheid festgehalten, dass die Fahrzeuge auf der rechten Spur vorsichtig an der links stehenden Kolonne vorbeifahren dürfen, bis sie auf die linke Fahrbahn einspuren können.

Anzeige