Wahr ist die Aussage 2. Die anderen Aussagen sind frei erfunden.

Giraffenmännchen können sechs Meter hoch werden. Ihren langen Hals verdanken sie der auf 14 verdoppelten Zahl der Halswirbel.

Bakterien – etwa die Pseudomonaden –  halten Volkszählungen ab: Sie kommunizieren miteinander und schlagen erst zu, wenn sie in ausreichender Zahl vorhanden sind.

Muskelkater entsteht, wenn sich bei Beanspruchung im Muskel Milchsäure bildet. Diese wird nur langsam abgebaut, und das schmerzt.

  • Stephan Binkert, Muri

  • Miriam Schweizer, Zürich 
  • Doris Roggli, Worb
  • Reto Leuenberger, Bern
  • Martina Unternährer, Hagendorn
  • Elvira Hofstetter, Niederwangen
  • Christine Schumacher, Stans
  • Stefan Kuster, Mauensee
  • Roswitha Vogel, Tuggen
  • Madeleine Gianferrari, Altstätten
  • Sandra Odermatt, Zürich
  • Walter Vultier, Zufikon
  • Susanne Lava John, Brugg
  • Marianne I. Knecht, Neftenbach
  • Ramona Todoran, Lyss
  • Catharina Clausen, Zürich
  • Sebastian Meyer, Luzern
  • Max Sennhauser, Hombrechtikon
  • Urs Binggeli, Spiez
  • Edith Fäh, Dotzigen
  • Beni Petris, Chur
  • Thomas Wirz, Zürich
  • Peter Schneiter, Basel
  • Heidi Rondan, Horgen
  • Bianca Käser, Birmenstorf
Anzeige