WebWasher 3.0

kostenlos für private Anwender

WebWasher ist der verbreitetste Werbekiller und glänzt durch die einfache Installation, Konfiguration und Bedienung sowie die ausführliche Dokumentation. Er funktioniert als Proxy-Server und filtert zuverlässig Pop-up-Fenster, Werbebanner, Hintergrundbilder und -sounds. Zudem unterbindet er den Transfer von Anwenderdaten vom PC auf den Werbe-Server und kontrolliert und verwaltet die Cookies. Versionen für alle gebräuchlichen Betriebssysteme. Fürs Werbeblocken in einem Netzwerk gibt es eine kostenpflichtige Enterprise-Version.

Junkbuster 2.02

kostenlos

Der Junkbuster unterliegt den Bestimmungen der Open Source-Gemeinde, ist deshalb kostenlos und für alle gebräuchlichen Betriebssysteme verfügbar (MacOS Classic). Er fungiert als Proxy-Server und unterdrückt Banner, Pop-up-Fenster, Cookies und Anwenderdatentransfers so zuverlässig wie Webwasher, wendet dabei aber eine andere Methode an, weshalb man durch die Serienschaltung beider Tools ein noch besseres Resultat erzielen kann. Die Stärken des Junkbusters sind die umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten. Allerdings ist er nicht besonders gut dokumentiert und etwas umständlich in der Bedienung, weshalb er nur für erfahrene und geduldige PC-Anwender geeignet ist.

Guidescope (beta)

kostenlos

Guidescope stammt aus derselben Küche wie der Junkbuster. Es ist nicht nur einfacher zu bedienen, sondern sendet Daten über ausgeblendete Werbebanner und unterdrückte Pop-up-Fenster an einen zentralen Server, so dass alle Nutzer des Programms Zugriff auf eine ständig aktualisierte Datenbank bekannter Werbung haben. Dadurch spart sich der Anwender einige Konfigurationsarbeit. Das Programm hat noch Beta-Versionsstatus und nur für Unix/Linux- und Windows-Systeme verfügbar.

Anzeige

Naviscope 8.69

kostenlos

Naviscope ist funktional und bezüglich der komfortablen Bedienung vergleichbar mit dem Webwasher, aber für den US-Markt ausgelegt und deshalb fast nur in den USA verbreitet. Er verfügt über zahlreiche Einstellmöglichkeiten, um Banner, Pop-up-Fenster, Hintergrundbilder und -sounds zu unterdrücken, verträgt sich jedoch nicht so gut mit schnellen Internet-Zugängen wie ADSL. Verfügbar nur für Windows-Systeme.

Ad/Subtract 2.46

SE-Version kostenlos für 6 Monate

Ad/Subtract ist ein Aussenseiter in der Werbekiller-Fraktion, der seine Arbeit aber ebenfalls befriedigend erledigt und Werbebanner sowie Pop-up-Fenster unterdrückt, Cookies verwaltet und Datentransfers vom Anwender zum Server unterbindet. Er lässt sich wie der Webwasher bei Bedarf deaktivieren. Verfügbar nur für Windows-Systeme.

Anzeige

AdsOff

kostenlos, derzeit nicht verfügbar

Ein interessanter Werbeblocker, weil schlicht und einfach, aber funktional, war auch ´AdsOffª von InterCanTech. Er filtert Werbebanner und Pop-Up-Werbung, schützt vor Datenspionage und zu schweren Bildern. Der Hersteller stellt die Version 2.0 aber ohne Angabe eines Termins für die nächste Ausgabe nicht mehr zur Verfügung. Wenn AdsOff 3.0 verfügbar ist, dürfte es einen Blick Wert sein.