Nein, die Einführung des neuen Ausländergesetzes ist erst auf den 1. Januar 2008 geplant. Zudem ist Ihre Angst unbegründet. Man wird Sie nicht aus der Schweiz ausweisen, weil Sie arbeitslos sind - auch nicht nach der Einführung des neuen Ausländergesetzes. Weil Sie mit Ihrer Schweizer Ehefrau zusammenleben, haben Sie Anspruch auf eine Aufenthaltsbewilligung. Übrigens haben Sie Stempelgelder zugut, wenn Sie die Voraussetzungen des Arbeitslosengesetzes erfüllen und in den letzten zwei Jahren mindestens zwölf Monate angestellt waren. Das andere grosse Rechtsgebiet im Ausländerrecht, das Asylgesetz, wird teils schon auf den 1. Januar 2007 eingeführt, der grösste Teil aber ebenfalls erst auf den 1. Januar 2008. Hier finden Sie die aktuellen und die revidierten Gesetzestexte zum Ausländerrecht: www.bfm.admin.ch.

Anzeige